close detail view

Aber die Plastikmenschen

In Aber die Plastikmenschen schafft Julia Weber eine sprachliche Gratwanderung, die uns direkt in unsere eigene Herkunft zurückwirft. Ihr Thema ist nichts weniger als die Menschwerdung: Erzählt anhand der Geschichte einer jungen Familie im Heute. Mit einer einfachen Sprache führt sie uns zurück zu unseren Anfängen und schafft es gleichzeitig, allem eine Vielzahl an Dunklem, an Abgründen zu unterlegen. Die Zeichnungen von Stefan Baldauf halten sich inhaltlich nahe am Text, ihr Duktus jedoch bringt eine zusätzliche Dynamik und Kraft.

commander le livre
site web de l’auteur-e


Julia Weber | prose | 2015

Aber die Plastikmenschen