close detail view

Stadt der Zombies

Vorstadttheater Basel

Drei Menschen um die dreissig, sitzen in einer Wohnung rum, reden über die jeweils abwesende Person. Benutzen sie, um ihr eigenes Leben auf den Punkt zu bringen. Theoriegebäude werden zusammenfabuliert, und es wird immer unklarer, ob sie sich ihre Sätze glauben, oder ob sie sich bloss dahinter verstecken. Alle drei sollten eigentlich in der so genannten Kulturwirtschaft tätig sein, sie sind irgendwann einmal in diese Stadt gezogen, um ihre Träume zu verwirklichen. Und haben vor lauter Nebenjobs, Auf-den-grossen-Kick-Warten und Noch-nicht-voll-Dabeisein langsam vergessen, was sie eigentlich wollten. Unterbeschäftigt aber übermässig angespannt. Sie reden von dieser Stadt, wissen wie man in dieser Stadt leben sollte und wie nicht. Haben Angst davor, den richtigen Zeitpunkt, ihre grosse Chance zu verpassen und damit das ganze Lebensglück.

site web de l’auteur-e


Daniel Mezger | théâtre | 2006

Stadt der Zombies